36 neue Ehrenamtliche und zwei neue Referentinnen

Ambulanter Kinderhospizdienst Ludwigsburg
Ökumenische Hospizinitiative im Landkreis Ludwigsburg e.V.

Großer Auftakt im Jubiläumsjahr der Ökumenischen Hospizinitiative: in einem Festgottesdienst wurden 36 neue Ehrenamtliche beauftragt und zwei neue Referentinnen in ihr Amt eingeführt

Jedes Jahr führt die Ökumenische Hospizinitiative Ludwigsburg einen Vorbereitungskurs für neue Ehrenamtliche durch. Das, und dass diese in einem Gottesdienst in ihr Amt beauftragt werden, ist nichts Außergewöhnliches. Dieses Jahr waren es allerdings gleich drei Kurse, die in einer Woche ihren Abschluss vom jeweiligen Kurs hatten, und dann gemeinsam am 30. April in einem gesonderten Abendgottesdienst in der Friedenskirche eingesetzt wurden.

Für den Erwachsenenhospizbereich waren Kurs 19 und Kurs 20 zu Ende gegangen, und 28 neue Ehrenamtliche stehen nun für die Ludwigsburger Gruppe und weitere Gruppen im Landkreis und darüber hinaus zur Verfügung, im Kinderhospizbereich war Kurs 6 mit 8 Teilnehmenden beendet.

Sie alle stehen nun für die psycho-soziale Begleitung von schwerstkranken und sterbenden Menschen – egal welchen Alters – und ihre Familien bereit. Der Vorbereitungskurs dient jeweils zur Reflektion der eigenen Lebens – Erfahrungen und zur Vorbereitung auf diesen ehrenamtlichen Dienst. Durch die steigende Nachfrage wurden „die Neuen“ schon freudig von den bestehenden Gruppen erwartet und begrüßt.

Zudem konnten in diesem Gottesdienst, den Frau Pfarrerin Gisela Vogt, die zugleich auch die 1. Vorsitzende der Ökumenischen Hospizinitiative ist, leitete, auch zwei neue Referentinnen in ihr Amt einführen und für Ihren Dienst segnen.

Frau Birgit Beurer ist seit 1.7.2015 die Leiterin des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes im Landkreis Ludwigsburg, und Frau Wiltrud Würfel ist seit 1.1.2016 als zweite Referentin und Einsatzleitung für den Erwachsenenhospizdienst tätig.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gestalteten den Gottesdienst aktiv mit und brachten ihre Themen, die sie nachhaltig in den Kursen beschäftigt hatten mit ein. Immer wieder kam das „Unscheinbare“, das scheinbar Kleine und durchsichtige zu Wort, das doch durch sein Da-sein wirkt und bereichert.

Galerie
Beauftragung Frau Birgit Beurer und Frau Wiltrud Würfel. Foto: privat.
Kinderhospizdienst: Kurs 6. Foto: privat.
Kurs 19. Foto: privat.
Kurs 20. Foto: privat.