Jugra geht

Termin: 
23.10.2017 - 19:30
Veranstaltungsort: 
Keller der Friedenskirche, Stuttgarterstr. 42, 71638 Ludwigsburg
Eine Lesung und Erzählen von Dr. Angelika B. Hirsch

Alle Märchen geben in poetischer, verdichteter und verfremdeter Form überraschende Impulse für das eigene Leben und eröffnen damit oftmals neue Perspektiven im Alltag.

So auch dieses Märchen „Jugra geht“. Angelika Hirsch schrieb diese archaische Geschichte neu, die vom Verlieren, Suchen und Finden, von der Verbundenheit zwischen Mensch und Tier, Erde und Himmel, Leben und Tod, von Verwandlung und Neubeginn, kurz: vom ganzen Leben handelt.

Lesend und erzählend wird uns Frau Hirsch mit nach Sibirien zu Jugra nehmen.

Termin

Montag, 23. Oktober 2017 - 19.30 Uhr

Veranstaltungsort

Keller der Friedenskirche
Stuttgarterstr. 42
71638 Ludwigsburg
(Eingang vom Karlsplatz her)

Referentin

Dr. Angelika B. Hirsch, Vizepräsidentin der Europäischen Märchengesellschaft e.V., Berlin

Eintritt: frei – um eine Spende wird gebeten

Veranstalter

Ökumenische Hospizinitiative im Landkreis Ludwigsburg e.V.
Solitudestr. 12
71638 Ludwigsburg