Von einem Engel zart berührt …

Über 130 Menschen hatten sich am 21. November 2011 in den Keller der Friedenskirche in Ludwigsburg aufgemacht, um den Geschichten und Gedichten von Frau Christa Spilling-Nöker zu lauschen und sich berühren zu lassen.

Mal ernst, mal heiter, jedenfalls mit viel Fantasie und Vorstellungsgabe wurden die Zuhörer in die Weihnachtszeit versetzt und was zu dieser Zeit im Himmel abgehen mag. Auch, wie die Engel dann von ihren Wolken auf die Erde heruntersehen und uns Menschen beobachten, wahrnehmen, begleiten. Es ging aber auch ganz irdisch zu in Geschichten über Ochs und Esel im Stall, über einen Hirten vom Feld, über den Umgang von uns Menschen miteinander. Es waren Geschichten zum Schmunzeln und zum Nachdenken. Nach jeder Geschichte las Frau Spilling-Nöker ein dazu passendes Gedicht, das all die Gedanken und Kernaussagen der vorangegangenen Geschichte noch einmal konzentriert und prägnant zum Ausdruck brachte.

Ein Danke schön an Frau Spilling-Nöker, dass sie gekommen ist und sich anschließend noch die Zeit zum Signieren von Büchern nahm, und danke an die Ev. Buchhandlung, die den Büchertisch bereitgestellt und organisiert hat.

The website encountered an unexpected error. Please try again later.