Wir haben geöffnet – das Café Farbenklang für Menschen in Trauer

Am Sonntag 24. April 2022 war es das erste Mal soweit: Mit vier Gästen hat das Café Farbenklang eröffnet.

Damit das möglich war, liefen im Jahr 2021 bereits alle Vorbereitungen. Zusammen mit Ehrenamtlichen, die sich in der Trauerbegleitung von Erwachsenen bei der Ökumenischen Hospizinitiative e.V. engagieren, wurde das Projekt konzipiert und der Plan, welcher sich an den Bedürfnissen von Menschen in Trauer orientiert, in die Tat umgesetzt. Mit dem Gemeindesaal der Evangelischen Erlöserkirche in der Ludwigsburger Weststadt steht ein heller und freundlicher Raum zur Verfügung, welcher zentral gelegen und öffentlich gut erreichbar ist. Teilnehmende werden – wie in einem Café – bedient. Es stehen heiße und kalte Getränke sowie ein Kuchenbuffet bereit. Neben der äußeren und inneren Stärkung steht der Raum offen für alles das, was gerade ist. Das heißt z.B.: Beisammen sein und alles Unaussprechliche in Worte kleiden oder miteinander schweigen. Bei Bedarf moderieren wir Ehren- und Hauptamtliche das Gespräch in Gesamt- und Kleingruppen und sind für Einzelgespräche ansprechbar. Im Mittelpunkt unseres Tuns steht die Begleitung. Das heißt, wir leben in dem Vertrauen, dass jeder Mensch seinen eigenen Weg findet und wir ihm am besten dienen, wenn wir ihn dabei geleiten. Das Café versteht sich als offenes Angebot - sowohl eine regelmäßige als auch eine sporadische, oder einmalige Teilnahme ist möglich. Die Café-Zeit ist von einer wiederkehrenden Struktur geprägt, welche sowohl Orientierung, als auch Freiraum zur eigenen Gestaltung bietet. Menschen auf ihrem Trauerweg dürfen einen offenen und ehrlichen Umgang mit ihrer Trauer erleben, den sie in ihrem alltäglichen Umfeld vielfach vermissen.

Das Bild auf der Vorderseite des Flyers (s.oben) soll zeigen was ist. Bei vielen Menschen, die zu uns kommen, ist es gerade sehr schwer und schwarz im Leben. Vieles ist vielleicht auch verregnet, verschwommen zu sehen, vielleicht sogar traurige Regentropfen. Und doch gibt es irgendwo Lichtpunkte und Farbakzente, irgendwo am Horizont. Auf die Suche nach denen möchten wir uns begeben, hinhören und lauschen wie sich diese verborgenen Farben dahinten anhören. Das heißt, wir lassen das Dasein was ist - auch das Schwarze was runterzieht und das darf da sein und das ist in Ordnung und zugleich darf der Wunsch auch ausgesprochen werden, dahinten in der Ferne die Farben wieder hören zu wollen und vielleicht zu wissen: irgendwann habe ich die mal gesehen und ab und an und bestimmt auch bald darf ich sie wieder sehen. Und vielleicht höre und sehe ich auch in diesem Moment einen Farbenklang, in dem wir hier beieinander sind und miteinander Essen, uns in Gemeinschaft begegnen und wahrnehmen - tatsächlich DA sind.

Und es geht weiter: Am 29.05. durften wir 6 Gäste begleiten und wir sind schon gespannt, wer an unserem nächsten Termin, am 19. Juni, mit dabei sein wird.


Das Angebot findet einmal im Monat jeweils am Sonntag von 15:00-17:00 Uhr im Gemeindesaal der Evangelischen Erlöserkirche Ludwigsburg, Osterholzallee 51, 71636 Ludwigsburg statt. Das Angebot ist offen für erwachsene Menschen jeden Alters. Wir richten uns vor allem an Menschen aus der Stadt Ludwigsburg und ihren Teilorten. Eine verbindliche Anmeldung ist bis jeweils eine Woche vor dem Termin erforderlich: Telefon (07141) 99243474 oder per Mail: hospizinitiative.lb [at] hospiz-bw.de